Treffen von Jungfamilien in offener Runde

Anliegen ist es, neben den Familienrunden in ungezwungener Atmosphäre Treffen für jüngere Familien in nicht-gebundener Form  zu organisieren. Eingeladen sind alle: verheiratete Paare, unverheiratete Paare, Alleinerzieherinnen, Alleinstehende und andere, die interessiert daran sind, mit Gleichgesinnten gemeinsam ihre Zeit zu verbringen. Bisher hat ein gemeinsames Pizza-Essen , ein gemeinsames Kekse-backen und eine kleine Wanderung mit Picknick  stattgefunden. 

Ansprechperson: Anna-Maria Kaiblinger